zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachgefragt:

Montag, 25. Feb. 2013

Nachgefragt zu: Johannis-Abschied

 
Der langjährige Vorsitzende des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien (DFDR), Klaus Johannis, ist vergangene Woche der Nationalliberalen Partei PNL beigetreten. Auf dem Parteikongress vom vergangenen Wochenende wurde er zum Ersten Stellvertretenden Vizepräsidenten des im Amt bestätigten Parteichefs Crin Antonescu gewählt. Johannis wird den Vorsitz des DFDR abtreten, aber weiterhin Bürgermeister von Sibiu und Forumsmitglied bleiben. Was Johannis zu diesem Schritt bewogen hat und ob Johannis weiterhin für die deutsche Minderheit da sein kann, fragte der Rumänien Online Kurier bei einem der engsten Vertrauten von Johannis, dem Abgeordneten des DFDR, Ovidiu Gant, nach:

"Wir haben mit Abstand den besten Vorsitzenden in der Geschichte des DFDR verloren. Er war so lange im Amt, wie all seine Vorgänger zusammen, aber vor allem seine Leistung ist ohne Vergleich. Sein Fehlen wird ausgeglichen, durch das, was er in Zukunft für die deutsche Minderheit, für Hermannstadt/Sibiu und für Rumänien machen wird. Man muss eben die Zeichen der Zeit erkennen. 2002 haben Professor Karl Singer und ich erkannt, dass dies die perfekte politische Konstruktion ist: Johannis als Oberbürgermeister von Hermannstadt und Landesvorsitzender des DFDR. Deshalb auch der Vorschlag des Banats, Klaus Johannis zum Vorsitzenden zu wählen. Das Leben hat in den elf Jahren danach diese Vision bestätigt. Jetzt erneut die Zeichen der Zeit erkennen, heißt, zu verstehen, was auf uns zukommt: Verfassungsänderung, Regionalisierung, Novellierung des Wahlrechts. Wie könnten wir effektiver darauf Einfluss nehmen, als deutsche Gemeinschaft, als durch den zweiten Mann der Regierungspartei PNL? Johannis wird seine Erfahrung zugunsten der deutschen Minderheit einbringen. Die Minderheitenfraktion ihrerseits hat einen nur sehr geringen Einfluss auf eine 70prozentige Mehrheit. Alle im Forum sollten Johannis dankbar sein, für das, was er als Landesvorsitzender geleistet hat und für die Art und Weise wie er es verstanden hat, überregional ausgewogen zu agieren, was übrigens zum ersten Mal in der Geschichte des DFDR der Fall war."

Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik
Pressemitteilungen/Comunicate de Presa:
In Banat: Zborurile inedite si cursele charter in crestere cu 20 %
Incepand din august: Zborul de agrement e mai scump
La 90 de ani: Zbor deasupra Sibiului
Sibiul vazut prin perspectiva ochiului de pasare
mehr aus der Rubrik